Ökologische Probleme und Naturschutz

Unter dieser Rubrik werden der menschliche Einfluss auf die Natur dokumentiert. Sowohl negative Aspekte wie z.B. die exzessive Einbringung von Agrochemikalien und größflächige Landdegradierungserscheinungen, aber auch positive Maßnahmen, die zu einer nachhaltigen standortgerechten Landschaftsentwicklung beitragen können, sollen hier im Laufe der Zeit zusammengetragen werden.

Zu den wahrscheinlich größten globalen Problemen in ländlichen Gebieten gehört der Verlust des Bodens. Die Rodung natürlicher Vegetation für die landwirtschaftliche Nutzung geht oftmals mit einer Landdegradierung einher, insbesondere in den Kornkammern der Erde. Der erhöhte Biomassebedarf bei wachsender Weltbevölkerung (Ernährung, Tierfutter, „Bio“-Energieproduktion) sorgt durch die Nutzbarmachung z.T. auch ungeeignter Standorte zu Nährstoffkontaminationen und Pestizideintragungen in die Gewässer, welches sich widerum negativ auf die Artenvielfalt auswirkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s